Hauptnavigation Angewandte Neurowissenschaften & Integrative Medizin

Was ist neurofunktionelle Integration?

Das Nervensystem steuert und koordiniert alle Vorgänge im menschlichen Körper. Ist die Steuerung z.B. als Folge einer Verletzung, einer Operation, einer Erkrankung oder als Folge von Stress gestört kann es zu fehlerhaften Steuerung und damit zu andauernden oder wiederkehrenden Symptomen und Erkrankungen kommen. Um die Störung im Nervensystem zu beheben, müssen die Entsprechenden Leitungsbahnen, also die Kommunikationswege zwischen Gehirn und Körper, untersucht und behandelt werden.

Untersuchung

Durch die enge Verknüpfung des Bewegungssystems und des Organsystems erlaubt die Funktionsprüfung eines Muskels bezüglich der Kraft Rückschlüsse auf die Funktion der Nervenleitung und damit auch auf das zugehörige Organsystem. Diese Funktionsprüfung gibt aber keinerlei Aufschluss darüber warum das Problem vorhanden ist sondern nur wo das Problem ist. Bevor also eine Behandlung stattfinden kann, muss der Teil des Nervensystems gefunden werden, der eine normale Funktion erlaubt. 

Behandlung

Nachdem die gestörte Leitung und der Teil des Nervensystems der die gestörte Funktion normalisiert gefunden wurde, wird dieser Schaltkreis solange manuell stimuliert, bis die zuvor gestörte Leitung keine Störung mehr anzeigt. Dieser Vorgang dauert in der Regel nur ein paar Sekunden. 

Ein Beispiel:

Nehmen wir an, ein Patient hat sich beim Tennisspielen eine „Muskelzerrung“ zugezogen. Möglicherweise findet man bei dem Patienten eine gestörte Nervenleitung zwischen dem rechten Oberschenkel und dem Kleinhirn, welches u.a. für die Koordination im Bewegungssystem zuständig ist. Nun ziegt sich z.B., dass durch Stimulation der motorischen Hirnrinde die Störung verschwindet. Die Behandlung besteht nun darin, die gestörte Leitung und die motorische Rinde über einige Sekunden manuell zu stimulieren. Anschließend normalisiert sich die Funktion des "gezerrten Muskels" sofort.

Neurofunktionelle Integration eliminiert keine Störungen sondern stellt eine optimale Funktion wieder her.

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise im Impressum


NeurologAkademie von Dr. med. Philip Eckardt
Johannisstraße 8 · 82418 Murnau · Telefon 08841/62 75 32 · E-Mail: info 'at' neurolog 'punkt' de · Impressum